Die Dorn-Breuss Therapie

Die Dorn-Therapie ist eine ganzheitliche Therapie, die alle Gelenke und die gesamte Wirbelsäule berücksichtigt, indem die Wirbel zuerst  vitalisiert werden, um diese dann sanft und schonend in die richtige 

„Position“ zu bringen – die Dorn-Therapie ist KEINE Chiropraktik!

 

Während der Behandlung werden außerdem  etwaige Blockaden aller Gelenke behoben, unterschiedliche Beinlängen korrigiert und das Becken wieder in die richtige Position gebracht.

Stimmt unsere "Basis" nicht – das heißt, dass unsere Beine durch blockierte Gelenke oder/und Beckenschiefstand ungleich lang sind – treten Beschwerden in Rücken – speziell im Iliosakralgelenk (ISG),  Schulter oder Hals-Nackenbereich auf.

Wirbelfehlstellungen werden sanft und dauerhaft behoben, indem die Wirbel schonend (nicht chiropraktisch!) in die richtige Position gebracht werden und auch so einer schiefen Wirbelsäule (Skoliose) entgegen gewirkt kann.

 

Mit Hilfe von speziellen handgefertigten Geräten lockere ich verspannte Bereiche – und da die Schwingungen bis in die tiefen Faszien reichen, können so verhärtete Stellen dauerhaft gelöst werden.

Diese Art von Massagen werden von meinen Patienten als sehr angenehm und wohltuend empfunden.

 

Neu in der Schmerzbehandlung sind spezielle Chi-Stifte, die an schmerzhaften Punkten angesetzt werden und so Blockaden lösen.

Diese Chi-Stifte funktionieren ähnlich wie Akupunkturnadeln, mit dem Unterschied, dass die Stifte nur oberflächlich auf der Haut angewandt werden und so keine Verletzungen entstehen.

 

Einen wichtigen Bestandteil meiner Behandlung bildet

die äußerst wirksame und wohltuende BREUSS-MASSAGE

Die sanfte, energetische Rückenmassage nach Breuß bringt Entspannung sowohl auf körperlicher, als auch seelischer Ebene.

Dazu wird warmes Johanniskrautöl auf den Rücken aufgetragen, welches ausgleichend, beruhigend, schmerzlindernd und entgiftend wirkt.

 

BANDSCHEIBEN

Unterversorgte Bandscheiben können so wieder regenerieren und erfüllen durch die Massage gestärkt wieder ihre Pufferfunktion. 

 

WIRBELFEHLSTELLUNG:

Verschobene Wirbel richten sich meist schon während der Massage in ihre natürliche Position. 

 

Die Breuss-Massage wirkt schmerzlindernd und 

ausgleichend auf Körper und Geist. 

 

Mit den richtigen SELBSTHILFEÜBUNGEN für Zuhause

können Sie selber dafür sorgen, dass Ihre "Basis"

jederzeit stimmt und so Schmerzen und Fehlstellungen

dauerhaft verschwinden und Wohlbefinden bleibt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tine Gabriel, Heilpraktikerin und Yoga-Therapeutin, Yoga & Psychotherapie